Neue Homepage für mein Unternehmen | screendesign.at - macht Ihre Homepage
15400
post-template-default,single,single-post,postid-15400,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive

Neue Homepage für mein Unternehmen

Homepage neu, Homepage redesign

15 Sep Neue Homepage für mein Unternehmen

Wer vor der Entscheidung steht ob eine neue Homepage erstellt werden soll, geht am besten die folgenden Fragen durch.

  • Warum brauche ich eine Homepage?
  • Was erwarte ich mir von einer Homepage?
  • Wer ist meine Zielgruppe? Wie erreiche ich sie am besten?

 

Wahrscheinlich bekommen Sie die meisten Kunden aus Ihrem Netzwerk und persönlichen Verbindungen, über Empfehlungen von Ihren bestehenden Kunden. Falls das so ist, dann ist das ausgezeichnet. Ein potenzieller Kunde oder Kundin, hat über jemand anders von Ihnen gehört und ist interessiert. Sehr wahrscheinlich wird er oder sie im Internet eine Recherche machen und nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen. Findet man nichts wirkt das schnell unprofessionell, findet man ein gute Beschreibung Ihres Angebots, mit Information zu Lage, Öffnungszeiten sowie zu Ihrer Person oder zum Team erhöht das Ihre Chancen auf einen neuen Kunden. Findet man eine Website mit dem letzten „News“- Beitrag aus dem Jahre 2012, mit Links die nicht mehr funktionieren dann wäre das kontraproduktiv. Ebenso sollten rechtliche Rahmenbedingungen des Ecommerce Gesetzes eingehalten werden, wie z.B. ein vollständiges Impressum.

 

7 Gründe, warum ich eine Homepage haben sollte

 

1. Grund, warum ich eine Homepage haben sollte

 

Online Firmenbroschüre

Menschen, die über andere von meinen Dienstleistungen erfahren, werden im Internet danach suchen. Ich brauche auch kein teures Printmaterial mehr, eine gute Homepage Adresse auf meiner Visitenkarte reicht aus. Hier stelle ich mich und mein Team vor und biete alle Informationen zu Erreichbarkeit, Bedingungen oder auch Aktionen oder Öffnungszeiten. Obwohl das Internet ein weltweites Netz ist, auch regional funktioniert es ganz wunderbar.

 

2. Grund für eine Homepage

 

Kundengewinnung

Wirklich fast jeder (über 85% der Internetnutzer) verwendet das Internet jeden Tag um nach Produkten oder Dienstleistung zu suchen. Falls ich mein Geschäft präsentiere, dann werde ich – so ich es schlau mache – auch gefunden. (Tipps wie Ihre Homepage auf Google gefunden wird).

 

3. ein Grund, der oft nicht als erstes einfällt

 

Renommee

Nicht nur Kunden, auch Geschäftspartner, mein Vermieter, mein Bankbetreuer wird, bevor ein Geschäft abgeschlossen wird, nach mir und meinem Geschäft im Internet suchen. Findet man einen professionellen Auftritt habe ich ganz klar einen Vorteil, ich muss auch nicht erklären, dass die neue Website ohnehin gerade in Planung ist, und schon sehr bald…. ähem.

 

4. ein Grund für Menschen, die bei aktuellen Themen und Diskussionen mitreden möchten

 

Einfluss

„Tue gutes und rede darüber“ – mit einer eigenen Homepage kann ich meine Themen aufgreifen, darüber schreiben und meinen Teil zur öffentlichen Diskussion beitragen –  und dabei immer auch auf meine Dienstleistungen oder meine Produkte verweisen. Ausserdem bin ich stolz auf meine Arbeit und ich möchte Anerkennung, das geht am besten wenn ich der Welt zeige was ich kann.

 

5. ein NoNa Grund

 

Immer da

So eine Homepage ist fein, sie ist nämlich rund um die Uhr erreichbar, wann immer ich gebraucht werde… die wichtigste Information ist stets verfügbar. Emails beantworte ich am nächsten Morgen.

 

6. ein Grund, wie mit relativ wenig Aufwand viel erreicht werden kann

 

Kundenkommunikation

Das sind ein paar sehr einfach und günstige Möglichkeiten, eine stetige Kommunikation mit meinen Kunden aufzubauen. Ein Blog, von mir selbst verfasst, Berichte von Veranstaltungen, neue Produkte oder Dienstleistungen, aktuelle Angebote und vieles mehr. Hier kann auch einfach und günstig Hilfe zu Produkten und Services angeboten werden. Einfacher kann Marketing eigentlich nicht sein!

 

7. ein Grund, der keiner ist, weil das auch anders gehen würde

 

Emailadresse

Es ist schon ein Unterschied, ob ich Kunden und Partnern mit einer gmail oder hotmail Adresse schreibe oder ob die Adresse (oder mehrere) meinen Namen und meinen Geschäftsnamen enthalten. Als statt gerhardwamser5411@gmail.com besser gerhard.wamser@screendesign.at verwenden. Mit einer Homepage geht auch eine Homepageadresse einher, dieser ist dann – ohne „www“ der hintere Teil der Emailadressen. (z.B.: terminvereinbarung@flying-yoga-wien.at)

 

JETZT 0699 1923 59 42 ANRUFEN ODER EINE EMAIL SCHREIBEN

 

 

Tags:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.